• Menu
  • Menu

China

Ein Tag in Shuhe

Wir bekämpfen den Regen erfolgreich mit Kuchen und besuchen die Altstadt von Shuhe.

Lijiang im Regen

Da es der Wettergott wieder einmal nicht so gut mit uns meint, verbringen wir einen gemütlichen Tag in Lijiang bei Regen.

Ab nach Lijiang

Von Dali geht es weiter in den Norden von Yunnan, nach Lijiang, das mit einer bezaubernden Altstadt auf 2.600 Meter Seehöhe auf uns wartet.

Mit dem Scooter am Er Hai

Heute besorgen wir uns einen roten Flitzer und erkunden die Gegend rund um den Er Hai-See.

Weiter nach Dali

Nach einem kurzen Zwischenstop in Kunming geht es für uns weiter nach Dali.

Boote, Boote, Boote

An unserem letzten Tag in Yangsuo mischen wir uns unter die Touristenmassen und besuchen einen Geldschein. :-)

Yangshuo City Life

Raphaela lebt wieder, also können wir nun zusammen den Trouble von Yangshuo erleben.

Von Guilin nach Yangshou

Leider hat Raphaela etwas Falsches gegessen und leidet dementsprechend. Auf dem einfachsten Weg soll es nach Yangshou gehen, das Hotel ist nämlich schon gebucht.

Entspannen in Guilin

Unsere außergewöhnlich schöne Dachterrasse soll genossen werden und am Abend erwartet uns eine große Fresserei.

Zhangjiajie im Regen

Da der Regengott es heute nicht gut mit uns meint, beschließen wir einen Entspannungstag in Zhangjiajie einzulegen und landen in einer kleinen Bakery.

Entspannungstag in Xian

Müde Füße müssen auch einmal rasten. Daher haben wir einen Tag der Entspannung eingebaut, wobei ein Besuch im muslimischen Viertel natürlich nicht fehlen durfte.

Mit 304 km/h von Peking nach Xian

Mit dem Highspeed-Zug geht es von Peking nach Xi'an. Unsere Fertignudeln können uns nicht darauf vorbereiten, was uns dort erwartet.

Sommerpalast und Pekings beste Pekingente

Der Sommerpalast der Kaiser, die schon wussten, wie es sich leben lässt und endlich die berühmte Peking-Ente. Ein spannender Tag mit unerwartetem Ausklang.

Die Chinesische Mauer

Touristenlose Wanderung auf der Chinesischen Mauer von Jiankou bis nach Mutianyu. Atemberaubend!

Die Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt, großartiges Zeugnis chinesischer Kunstfertigkeit. Die Ausmaße sind kaum zu erfassen. Unglaublich beeindruckend.

Der Himmelstempel

Ein Besuch im UNESCO-Weltkulturerbe mit einer wunderschönen Gartenanlage und vielen chinesischen Besonderheiten.

Ab nach Peking

Der Sprung über die Datumsgrenze startet, unser Flieger und Peking wartet.

Es geht los. Endlich!

Mit dem Zug geht es nach Prag, wo wir noch eine Nacht verbringen, um ausgeschlafen den Flug nach Peking zu erwischen. Das Abenteuer beginnt. Endlich,