• Menu
  • Menu

Im Regenwald von Bukit Lawang

Im Regenwald von Bukit Lawang

Und wieder geht die Reise weiter. Auf uns wartet Indonesien. Von Langkawi fliegen wir nach Medan, der größten Stadt auf Sumatra. Da es keinen Direktflug gibt, müssen wir in Penang umsteigen (inklusive Gepäck aus- und wieder einchecken). Die Flüge dauern jeweils nur 30 Minuten und verlaufen problemlos. Leider gibt es die Fähre zwischen Penang und Medan nicht mehr. Diese wurde aufgrund der günstigen Flüge von Air Asia eingestellt (und weil die Fähre vielleicht nicht immer ganz sicher war :-) ).

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

In Medan werden wir von einem Fahrer unseres Guesthouses in Bukit Lawang abgeholt. Armin hatte diesmal keine Lust sich dem Abenteuer „öffentlicher Verkehr“ zu gönnen, da Touristen auf dieser Strecke im Regelfall ordentlich abgezockt werden. Die Geschichten im Internet darüber sind endlos. Während Armin noch neues Bargeld und eine Simkarte besorgt, muss ich wieder für Fotos gerade stehen. Ich bin auch die einzige weiße Frau am Flughafen. :D

Da auf Sumatra gerade Regenzeit herrscht, regnet es ordentlich. Irgendwie bekommen wir Bedenken, ob die Entscheidung hierher zu kommen so gut war. Es gießt wie aus Kübeln. Die Fahrt in das 90km entfernte Bukit Lawang dauert mit Mittagsessens-Pause über vier Stunden. Die Straße ist großteils gut ausgebaut, aber auf kurzen Abschnitten holpert es dafür umso mehr. Der Verkehr ist ziemlich verrückt und anders als in den bisherigen Ländern. Auch wenn hier Linksverkehr herrscht, fahren die Autos meist auf der rechten Fahrbahn, da jeder immer und überall mit Überholen beschäftigt ist. Der Gegenverkehr muss ausweichen oder abbremsen. :D

In Bukit Lawang angekommen, werden wir von einem Mitarbeiter des Guesthouses empfangen, der uns mit Regenponchos ausstattet, da man mit dem Auto nicht direkt zum Gebäude fahren kann. Unsere Rucksäcke werden auf einen Scooter geladen und transportiert. Nett. Wir laufen also noch zehn Minuten im strömenden Regen durch engen Gassen, bis wir endlich am Ziel und im Trockenen sind. „Riverside“ heißt unsere Unterkunft. Der Name ist etwas weit hergeholt, da zwischen Hotel und Fluss sich noch eine Reihe mit Gebäude befindet. :D Das Zimmer ist sauber, wir haben eine Toilette mit Klospülung und das Bett kracht bei jeder Bewegung. Wir sind im Regenwald angekommen. „No rain – no forest“ lernen wir hier gleich. Armin hat das Riverside unter anderem wegen des angeblich guten Wlans gebucht. Sagen wir so: Obwohl unser Hotel über das beste Internet der ganzen Umgebung verfügt sind wir doch froh, dass wir auch noch eine lokale Simkarte haben. :-)

Bukit Lawang liegt am Rande des  Gunung Leuser Nationalparks, welcher eine Fläche von 9.000 qm umfasst und viele bedrohte Tierarten Heimat und Schutz bietet, wie dem Sumatra-Tiger und dem asiatischen Elefanten. Das eigentliche Highlight und der Grund warum wir hier sind, sind aber Orang-Utans. Ca. 12.000 Exemplare leben hier in freier Wildbahn und können bei Wanderungen durch den Dschungel beobachtet werden. Neben „wilden“ Orang-Utans gibt es auch noch „semi-wilde“. In Bukit Lawang gab es früher ein Schutzzentrum des WWF für Affen, die aus der Gefangenschaft befreit und wieder an ein Leben in Freiheit gewohnt wurden. Nach Schimpansen und Gorillas sind Orang-Utans unsere drittnächsten Verwandten und wir hoffen sehr, dass wir hier diese außergewöhnlichen Tiere beobachten können.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

An unserem ersten Tag im Ort verbringen wir die meiste Zeit mit süßem Nichtstun. Armin schreibt brav am Tagebuch, ich mach ein bisschen Yoga und beobachte, wie freche Makaken über die Dächer hüpfen und in ein Haus einsteigen. Tja, wenn man vergisst das Fenster zu schließen, sind diese Viecher nicht weit. :D

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Neben den Affen gibt es im Ort noch unglaublich viele Katzen. Hunde hingegen keine. Mit ein paar kleinen süßen Haustigern kuscheln wir auch ein bisschen. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Während die längste Zeit die Sonne scheint, beginnt es gegen 17.00 Uhr wieder zu regnen. Es gießt in Strömen, aber unser Guesthouse-Betreiber meint, dass es in der Regel nach zwei Stunden wieder aufhört. Und tatsächlich, der Regen hört irgendwann auf um nur kurze Zeit später in einem Gewitter wieder zu kommen, so wie wir es noch nicht erlebt haben. Wir haben noch nie so lauten Donner gehört. Die Blitze schlagen irgendwo im Regenwald ein. Wir sind vollkommen fasziniert, die Einheimischen eher beunruhigt. Angeblich sei erst vor wenigen Monaten ein Kind von einem Blitz getötet worden.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Am nächsten Morgen ist von dem Gewitter nichts mehr zu spüren. Der Himmel ist blau und die Sonne scheint. Wir beschließen uns die nahe gelegene „Bat Cave“ anzusehen, in der Hoffnung schon dort auf Orang-Utans zu stoßen, da anscheinend einige dort ihre Nester haben. Auf dem Weg dorthin überqueren wir so einige Brücken, da Bukit Lawang durch den Bahorok River geteilt wird. Während der Regenzeit im November 2003 brach ein Damm, wodurch der Fluss das Dorf überflutete. Ca. 300 Menschen kamen damals ums Leben und der ganze Ort musste neu aufgebaut werden.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Auf dem Weg zur Höhle treffen wir auf einen jungen Mann, der sich als Führer für die Bat Cave vorstellt. Dass in Asien Einheimische Touristen abpassen, um ihnen die jeweiligen Attraktionen zu zeigen ist nichts Ungewöhnliches und so lassen wir uns von ihm die Höhle zeigen. Für uns stellt sich das Treffen als Glücksfall heraus, da wir ohne Guide wahrscheinlich nicht weiter als bis zur ersten Höhle gekommen wären. Die Bat Cave umspannt drei Cavernen, wobei die Eingänge zu den weiteren Höhlen sehr schmal sind und wir hier wirklich im Stockdunklen krabbeln müssen. Glücklicherweise habe ich eine Stirnlampe dabei. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Die Höhlen sind wirklich cool und neben einigen Fledermäusen sehen wir auch noch große Spinnen und Tausendfüßler. Hier muss man wirklich aufpassen, wohin man greift. Wir haben wenig Lust von diesen Tieren gebissen zu werden.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Bei dieser Luftfeuchtigkeit läuft unsere Kamera im Inneren an, so dass die Fotos sogar einen romantischen Filter bekommen. :D

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Ordentlich verschwitzt aber sehr glücklich über die überraschend tolle Erfahrung bedanken wir uns bei unserem Führer mit umgerechnet 6€ Trinkgeld. Er wirkt sehr überrascht (und meint, das ist viel zu viel), wir finden, das ist angemessen, da er einen wirklich guten Job gemacht hat. Nach der Höhle machen wir noch einen kurzen Abstecher zu einem nahe gelegenen Fluss, in den wir uns gleich mal mitsamt Hosen reinwerfen. Der Fluss ist nur an wenigen Stellen tief genug um zu schwimmen, dafür ist die Strömung so stark, dass ich ohnehin nicht vom Fleck komme. Natürlich Gegenstromanlage also. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Wir treffen dort auf ein paar einheimische Jungs, die dort mit Bier und Grillhühnchen das Wochenende einleiten.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Da mittlerweile dunkle Wolken aufziehen, machen wir uns nach dem Badespaß wieder auf den Rückweg. Weit kommen wir nicht. Kurz vor der Bat Cave suchen wir vor dem plötzlich einsetzenden Regen in ein Waisenhaus Unterschlupf, das von einer Holländerin und ihrem indonesischen Ehemann betrieben wird. Nach der Flut 2003 waren viele Kinder ohne Eltern zurückgeblieben und die Dame aus den Niederlanden wusste, dass hier Hilfe notwendig war. So wurde den Kindern hier nicht nur ein neues Zuhause gegeben, sondern sie bekamen auch noch zusätzlichen Unterricht, so dass sie die Schule abschließen und einen Beruf ergreifen konnten. Einer von ihnen segelt mittlerweile seit vier Jahren um die Welt. Die meisten Kinder aus dieser sogenannten „ersten Generation“ sind bereits erwachsen. Mittlerweile werden in diesem Haus auch Kinder betreut, deren Eltern krank sind oder sich die Versorgung der Kleinen nicht leisten können.

Wir warten ca. zwei Stunden bis der Regen weniger wird und ergreifen unsere Chance. Aber nur scheinbar. Kurz darauf beginnt es wieder heftig zu regnen. Der Weg, den wir vorher beschritten hatten, ist nunmehr ein kleiner Bach, in dem das Wasser knöcheltief ist. Der Fluss aber, der vorher noch so schön blau in der Sonne glitzerte ist ein braunes reisendes Monstrum geworden. Hier ein Vorher-Nachher-Vergleich.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Im Ort selbst stehe ich am Gehweg bis zu den Waden im Wasser. Wir sind nass bis auf die Unterhose. Keine Stelle an unserem Körper ist trocken. :D Die Kamera ist im Rucksack in meiner Regenjacke und in ein Handtuch gewickelt, in der Hoffnung, dass sie den Regenschauer unbeschadet übersteht.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

In meinem Rucksack trage ich seit unserer Bootsfahrt nach Bagan in Myanmar den kleinen Tontopf mit mir rum, den ich dem kleinen Jungen abgekauft habe und der seither mein Glücksbringer ist. Mein Rucksack ist so nass geworden, dass sich der Tontopf wieder in Ton verwandelt hat. :-) Irgendwann schaffen wir es dann doch zum Guesthouse und freuen uns erstmal über eine Dusche. Meine Schuhe kann ich ausdrücken. Ich habe nur eine vage Hoffnung, dass sie bis morgen wieder trocken sind. :D

Da wir für den nächsten Tag eine Dschungelwanderung inklusive Übernachtung geplant haben, treffen wir uns am Abend bei unserem Tour-Organisator. Nach eingängiger Recherche haben wir uns für den Anbieter „Sumatra Ecotravel“ entschieden, die nicht nur die Nummer eins auf Tripadvisor ist, sondern sich auch noch für nachhaltigen Tourismus einsetzten. Nebenbei gibt es die Garantie, dass die Guides keine Orang-Utans anfüttern, was mir persönlich sehr wichtig ist.

Unser Trekking-Guide heißt Indra und von ihm bekommen wir alles Wichtige für den morgigen Tag erklärt. Wir freuen uns schon sehr auf das Abenteuer. Während wir später auf unser Abendessen warten, darf mich Armin noch bei einer Runde Schach besiegen. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Samstag, 7.00 Uhr morgens.  Der Wecker läutet. Wir wollen schließlich pünktlich zu unserem Dschungel-Trekking starten. Nach einem ausgiebigen Frühstück in unserem Guesthouse packen wir unsere Sachen, die wir bei Ecotravel während unserer Abwesenheit unterbringen. Wir bekommen noch Wasser und Schlafsäcke und schon kann es losgehen. Meine Schuhe sind zwar noch feucht, aber das stört mich nicht weiter. Ich bin voller Vorfreude auf Affen. :D Unsere Gruppe besteht aus sieben Gästen und drei Guides. Neben uns warten schon Robin & Angela aus Holland auf den Start der Tour sowie Christian, ein Däne, der mit seinen zwei Kindern am Wochenende dem stressigen Großstadtleben in Kuala Lumpur zu entfliegen versucht.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Gegen 9.00 Uhr marschieren wir los. Sehr weit kommen wir nicht. Wir müssen nämlich am Ende des Dorfes den Fluss überqueren. Eigentlich stellt ein Ranger auf der anderen Seite ein Schlauchboot bereit. Der Ranger ist aber nicht vor Ort. So entledigen sich einige wagemutige Guides ihrer Kleidung und springen in Unterhosen in die Fluten um das Boot zu holen. Mit einem Seil wird dieses dann mit uns Gästen darauf über den Fluss gezogen. Sobald wir drüben sind, hilft Armin natürlich tatkräftig mit. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Der Weg durch den Regenwald ist nur die ersten Meter gut ausgebaut, danach wird es sogleich steil und matschig. Beim Überqueren eines Baches sind gleich wieder alle Schuhe nass. Nur das 9-jährige dänische Mädchen wird getragen. Frechheit. Ich mag auch getragen werden. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Es dauert nicht lange und ich bin durchgeschwitzt. Glücklicherweise ist es bewölkt und somit nicht sehr heiß, aber die Luftfeuchtigkeit macht uns ordentlich zu schaffen. Immer wieder geht es steil bergauf und noch steiler bergab. Nach einer kurzen Rast bekommen wir die Info, dass Orang Utans in der Nähe gesichtet wurden. Wir starten hin. Und tatsächlich. Da sind sie. Gleich drei. Mama, Papa, Kind. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Das männliche Tier schwingt sich von Baum zu Baum um eine Frucht zu den beiden anderen zu bringen. Wir sind total fasziniert, wie der Affe sich an den Palmblättern festhält um sich auf den nächsten Ast zu hangeln. Diese Spannweite. Unglaublich. Die Tiere sind wirklich wunderschön.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Neben uns tummeln sich am Sichtungs-Platz noch weitere Touristen anderer Touren-Veranstalter. Unser Guide Indra meint, dass in der Hochsaison locker 100 Menschen pro Tag im Dschungel unterwegs sind. Mittlerweile sind wir sehr froh, in der Regenzeit hier zu sein.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Nach so viel Orang Utan-Liebe geht es für uns weiter durch den Wald. Der Regen und die Unwetter haben unseren Pfad zum Teil schwer passierbar gemacht und so muss Indra einige Male sein Buschmesser auspacken, um uns den Weg freizuschlagen. Nebenbei landen wir immer wieder knöcheltief im Schlamm. Welcome to the jungle!

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Nach gut zwei Stunden Fußmarsch gibt es eine Obst-Pause und wir genießen gelbe Wassermelone (sehr saftig, aber nicht so süß wie seine ihre Schwester), Bananen, Passionsfrüchte und die von uns so heiß geliebte Mangosteen. Nichts Böses ahnend legt Armin eine Banane neben sich auf seinen Rucksack. Auf diesen Moment hat er nur gewartet. Er, der Thomas-Langur (Thomas Leaf Monkey). Ein besonders freches Exemplar hat sich hinter Armin auf einem Baum auf die Lauer gelegt und seine Chance abgewartet. In Sekundenbruchteilen springt er auf Armins Rucksack, greift das Obst und flüchtet wieder auf seinen Baum. Hämisch grinsend sitzt er danach in der Baumkrone und verputzt Armins Banane. Alle lachen. :D

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Die Wanderung geht weiter und wir treffen tatsächlich nochmal auf einen Orang Utan. Ihr Name ist Kathrin und sie ist die Tochter von Mina, einer semi-wilden und sehr aggressiven Affendame. Kathrin betrachtet uns aus der Höhe neugierig. Indra erklärt uns, dass die Tiere unglaublich gut riechen können und sie eigentlich nur auf Futter aus sind. Wir gehen Kathrin ein Stück nach. Sie kommt sogar kurz auf den Boden runter, was Orang Utans eher selten machen. Danach posiert sie ausgiebig für uns auf den Baum, bis ihr offensichtlich langweilig ist und sie wieder in den Tiefen des Regenwaldes entschwindet. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Armin hat sich in der Zwischenzeit neue Freunde angelacht und so schafft er es bis zum Mittagessen drei (!) Blutegel kennenzulernen (er ist sozusagen ihr Mittagessen).  Offensichtlich mögen die kleinen Blutsauger ihn. Indra brennt die Tiere aber erfolgreich weg (und ist belustigt, dass Armin über die Viecher lacht). :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Unser Mittagessen wird liebevoll in Bananenblatt-Schiffen angerichtet. Wir bekommen leckeren gebratenen Reis mit Gemüse und Ei.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Offensichtlich hat der diebische Thomas-Langur seiner Verwandtschaft gesteckt, dass bei Armin leichte Beute zu machen sei. Denn als dieser bei einer Pause seinen Rucksack öffnen will, stürmt ein weiterer Affe sogleich auf Armin zu. So sieht dieser sich bald von den frechen Biestern umzingelt. Aber Armin rüstet sich mit einem Knüppel um sich zur Wehr zu setzen. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Auf unserem weiteren Weg treffen wir noch auf einen wilden Pfau, jeder Menge Termiten und Riesenameisen.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Der Abstieg zu unserem Camp, das direkt am Fluss liegt, hat es in sich. Gute 500 Meter geht es fast senkrecht abwärts. Jeder Schritt muss zweimal überlegt werden. Beide Hände umklammern Bäume oder Wurzeln, alles ist rutschig. Jeder von uns ist froh als wir alle heil unten ankommen.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weil meine ganze Kleidung ohnehin vor Schweiß trieft, stürze ich mich sogleich samt Hose und T-Shirt in den Fluss. Nachdem ich die Stücke ausgewunden und ausgeschleudert hab, sind sie auf jeden Fall trockener als zuvor und stinken nicht mehr so. :D

Armin versucht mit Indras Angelrute sein Glück bei den Fischen, fängt aber leider nur einen sehr kleinen.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Unsere Zelte sind in einem kleinen Verschlag untergebracht, der mit einer Plane umspannt ist. Damit wir verwöhnten Europäer nicht gar so hart schlafen, gibt es Matten für uns. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Gegen 19.00 Uhr gibt es Abendessen. Unser indonesischer Koch Hermann (trotz mehrmaligen Nachfragen wird uns beteuert, dass er wirklich so heißt) zaubert für uns leckeres Gemüsecurry, Hühnerkeulen, Kartoffelpuffer und Reis auf die Teller. Als wir uns die Bäuche vollgeschlagen haben wird unglücklicherweise unser Holländer Robin am Fuß von einer Biene gestochen. Die Bienen hier sehen aus wie unsere Hornissen, nur damit ihr eine Vorstellung habt. Sogleich wird er professionell versorgt und Indra verhindert mit einer Art Vakuum-Pumpe den weiteren Verlauf des Giftes. Der Fuß tut zwar weh, aber sonst ist alles ok. Danach packt unser Guide natürlich einige Horrorgeschichten von kleinen Kriechtieren aus, sodass jeder von uns beim Anblick einer Ameise vor Schreck hockspringt. :D

Erst gegen 22.00 Uhr beginnt es zu regnen. Wie gesagt. Wir haben wirklich Glück mit dem Wetter. Da die Wanderung wirklich anstrengend war, legen wir uns alle bald schlafen und hoffen auf eine ruhige und gemütlich Nacht im Dschungel.

Der neue Tag beginnt früh. Die Ohrenstöpsel haben zwar vor dem lauten Regen geschützt aber nicht vor dem harten Boden. Mir tut alles weh. Da ich grundsätzlich auf der Seite schlafe, fangen nach einiger Zeit bei zu hartem Untergrund meine Hüfte und Schulter an zu schmerzen, wodurch ich immer wieder aufwache.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Es hat die ganze Nacht durchgeregnet. Als am Morgen niemand mehr eine weitere Wanderung Lust hat, wirkt auch Indra erleichtert, dass er nicht durch schlammigen und rutschigen Untergrund laufen muss. Robin hat vor lauter Schmerzen im Fuß die halbe Nacht keine Auge zugetan und wirkt auch entsprechend gerädert.

So verbringen einen gemütlichen Vormittag am Fluss, bekommen leckeren Toast mit Tomaten und Käse zum Frühstück und machen uns auf zu einem kleinen Wasserfall auf der anderen Seite des Flusses.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Wie von Indra versprochen, wirkt der Wasserfall wie eine Massage. Während Armin das noch super findet, habe ich wegen des starken Druckes Schwierigkeiten mich am Fleck zu halten. Außerdem tut der harte Wasserstrahl wirklich weh. (Ja, manchmal bin ich einfach eine Mimose. :D)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Indra packt sein ganzes Können in puncto Gästebespaßung aus und verpasst uns mit Natur-Wasserfarben aus gemahlenen Steinen lustige Tattoos. Nicht nur die Kinder sind begeistert. Ich werde ein schöner Gibbon (weil wir von denen leider keine gesehen haben) und Armin freut sich über einen Orang-Utan am Rücken. :D

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Bevor wir nach Bukit Lawang zurückreisen, macht Armin noch Bekanntschaft mit Lizzy Lizzard. So haben wir nämlich den Waran getauft, der uns beim Ausspannen am Fluss noch Gesellschaft leistet. :-)

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Der schnellste Weg zurück ins Dorf ist über den Fluss. Und den nehmen wir auch. Das Ganze nennt sich neu-modern „tubing“, heißt also, dass wir uns mit großen Schwimmreifen über den Fluss treiben lassen. Unsere erfahrenen Guides übernehmen das Steuer und unser Gepäck ist wasserdicht in große Kunststoffsäcke gepackt. Die Flussfahrt ist sehr lustig, dauert aber leider nur 20 Minuten.

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Weltreise Worldtrip Indonesien Indonesia Bukit Lawang Regenwald Dschungel Jungle-Trekking Ecotravel Sumatra

Armin hat natürlich immer einen Verbesserungsvorschlag parat und meint, man könnte doch eine Gondel ins Camp bauen, dann könnte man öfter tuben. :-) Ich wäre sofort dabei. Aber dann wäre sicher ganz Bukit Lawang voll Chinesen. Wenns eine Seilbahn gibt, ist der Chinese nicht weit. :-)

Die Wanderung durch den Regenwald war zwar schweißtreibend, aber unglaublich toll. Wir möchten diese wunderschöne Erfahrung unseren edlen und großzügigen Spendern Hannes Kofler sowie Gerhard und Mathilde Hörletseder widmen. Vielen lieben Dank und beste Grüße nach Wien und Altmünster.

Zurück in unserem Guesthouse erfreuen wir uns einer ausgiebigen Dusche. Unsere verschwitze und verschmutzte Kleidung hängen wir sogleich in die Sonne, in der Hoffnung, dass die Sachen bis zur morgigen Abreise noch trocken werden, dann sind die Rucksäcke nicht so schwer.

Den restlichen Abend verbringen wir noch gemütlich mit unserer Trekking-Gruppe bei Ecotravel und lernen die Betreiber Kembar und seine deutsche Frau Christina kennen. Die beiden haben sich vor acht Jahren während Christinas Indonesienreise ineinander verliebt und diese Trekking-Agentur gegründet. Vor vier Jahren kam ein Gueshouse dazu, aktuell wird ein zweites gebaut. Nach dem Abendessen mit Robin und Angela fallen wir sehr müde in unser weiches Hotelbett. Wir sind froh, doch nur eine Nacht im Dschungel gebucht zu haben. :-)

Comments


Kofler Barbara 02.07.2019

souuuu genial,ober der varan mit der Zunge gfollt mr nicht,ober di Offn sein sou schian.hat i gemeg sechn wenn dr Off diar di Banane a wek hot.lach lach:):):)

Leave a Comment: