• Menu
  • Menu

Weihnachten in Hoi An

Weihnachten in Hoi An

Das Hotel ist so ruhig gelegen, man hört nichts. Wir schlafen wunderbar in unserem neuen Bett. :-) Da Weihnachten ist haben wir beschlossen, uns ein sehr gutes Hotel zu gönnen. Da Armin wieder sein Verhandlungsgeschick ausgepackt hat, haben wir die Suite mit Flussblick zum Preis des normalen Zimmers bekommen. So zahlen wir 35€ pro Nacht inklusive Frühstück für ein 35qm-Zimmer mit Badewanne und Balkon. Und einen Pool hat das Hotel auch. :-) Aber seht selbst:

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Auch das Frühstück ist wunderbar. Zu unserer großen Freude gibt es einen hervorragenden Passionfruitsaft.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Wir merken schon, dass wir ein wenig Ausspannen nötig haben und beschließen zwei Nächte länger zu bleiben und erst am 28.12. wieder abzureisen. Die nächsten Tage gestalten sich dann wie folgt.

Zum einen schlafen wir viel. :-) Dieses tolle Bett in diesem wunderschönen Zimmer muss schließlich ausgenutzt werden (inklusive der Badewanne). Auch im Pool entspanne ich einige Male. Armin ist er natürlich zu kalt. Selbst im Regen ist es schön da drin, da er überdacht ist. :-)

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Zu Beginn unseres Aufenthaltes bleibt der angekündigte Regen zunächst glücklicherweise aus. So leihen wir uns am ersten Nachmittag einen Scooter aus und fahren zu Adrian an den Strand. Unser junger deutscher Freund hat es sich nämlich bereits gemütlich gemacht. Das Meer ist allerdings zu unruhig um schwimmen zu gehen, dennoch ist es einfach toll auf der Liege zu entspanne und ein kleines Nachmittagsschläfchen zu machen. :-)

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Am Heilig Abend gehen wir mit Adrian essen. Armin hat ein tolles Lokal ausgesucht, das ein hervorragendes Weihnachtsmenü für 53$ inklusive Weinbegleitung anbietet. Davor gehen wir aber natürlich noch auf einen Aperitif und trinken Weißwein aus Vietnam und (sehr leckeren) Glühwein.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Und das gibt es zum Abendessen (bitte jetzt neidisch werden, danke):

Gruß aus der Küche: Truthahnbrust dazu Glühwein

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Vorspeise Armin: Jakobsmuschel mit Kaviar dazu Prosecco

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Vorspeise Raphaela: Thunfisch-Tartar dazu Prosecco

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Hauptgang Armin: Languste und Entenbrust dazu Weiß- und Rotwein

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Hauptgang Raphaela: Thunfisch in Sesammantel und (das wohl beste) Lamm (überhaupt) dazu ebenso Weiß- und Rotwein

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Dessert Adrian: Eingelegte Birne (die war sensationell, leider gibt es davon kein gutes Foto) dazu Asti

Dessert Armin und Raphaela: Schoko-Brownie dazu Asti

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Neben uns sitzt eine kleine deutsche Reisegruppe, die sehr laut ist (die sechs Damen und Herren plus Reiseführer unterhalten fast den ganzen Raum). Adrian (halt auch Deutscher :-) ) weißt die Gruppe nach einiger Zeit darauf hin, dass auch andere Menschen hier gerne in Ruhe essen möchten. Das wird nicht so gut aufgefasst. Als einer der Herren von der Toilette wieder kommt, meint er zu Adrian, dass er doch in eine Kirche gehen solle, wenn er es leise haben möchte. Hammer oder? Würden wir uns so aufführen, dann hieße es sicher „die Jugend weiß sich nicht zu benehmen“ oder dergleichen. Und nur der Vollständigkeit halber: Die Kellner entschuldigen sich bei uns für die Gruppe nachdem diese gegangen ist. Wir waren also nicht überempfindlich.

Dieser Zwischenfall hat uns aber unseren schönen Abend in keiner Weise verdorben sondern eher belustigt. Wir haben sogar Geschenke bekommen: Eine Schriftrolle mit „Merry Christmas“ und unserem Namen und das in Kalligraphie bzw. neu-modern Handlettering. ;-) Eine junge Dame hat die Rollen direkt vor Ort bemalen. Eine tolle Idee.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Da ich müde bin, gehe ich nach dem ausgezeichneten Essen wieder ins Hotel, Armin macht hingegen mit Adrian die Stadt unsicher und schafft es sogar erst gegen halb fünf heimzukommen. Er ist ganz stolz darauf, auch wenn er am nächsten Tag sehr müde ist. :D

Hoi An ist eigentlich ein schöner Ort. Die Altstadt ist glücklicherweise kriegsverschont geblieben und besteht aus Kolonialbauten im französischen Stil. Gelbe Häuser mit viel dunklem Holz. Sehr schön anzusehen und gehört auch zum UNESCO-Weltkulturerbe. Des Weiteren gibt es zu Vollmond ein Laternenfest, zu dem kleine Laternen im Fluss ausgesetzt werden. Da dies aber mittlerweile so beliebt ist, wird dies nicht nur zu Vollmond gemacht. Touristen können quasi immer eine Kerze am Wasser schwimmen lassen.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Überhaupt ist Hoi An eine Tourismus-Hochburg. Die ganze Altstadt besteht nur aus Restaurants, Bars, Souvenirshops, Schneider, Lederwarenshops, Galerien und dergleichen. Da alles mit bunten Lampions geschmückt ist, sieht es wunderbar romantisch aus und mir gefällt es unglaublich gut.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Armin ist ein bisschen genervt von den vielen Touristen. Verständlich, es ist wirklich unglaublich viel los in der Stadt. Vor allem am Abend kommt man über die Hauptbrücke fast gar nicht mehr rüber.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Das wunderbare an so vielen Touristen ist aber, dass man sich auch entsprechend amüsieren kann. Anscheind ist es unter jungen asiatischen Pärchen gerede Mode, zusammenpassende Outfits zu tragen. Er trägt Hemd udn Hose und sie ein Kleid im gleichen Muster. Ich konnte ein Pärchen fotografieren, aber es gab dutzende mehr. Mein Favorit ist das Paar im Bananen-Outfit, von denen habe ich aber leider kein Foto. :D

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Bis Weihnachten haben wir mit dem Wetter noch Glück, doch ab dem Christtag holt uns das Tiefdruckgebiet ein und es beginnt zu regnen. An einen Ausflug mit dem Rad ins Umland zu den Reisfeldern ist leider nicht mehr zu denken. Daher erkunden wir die Altstadt nochmal genauer. Nach den Informationen im Internet, kann man auch hier ein paar wenige Dinge zu entdecken.

Hoi An wurde ab dem 16. Jahrhundert zu einem wichtigen Handelsknotenpunkt für Vietnam. Dadurch haben sich viele anderen Händler aus anderen Kulturen hier niedergelassen, allen voran Chinesen und Japaner, aber auch Portugiesen oder Holländer. Die Spuren dieser Zeit sind heute noch sichtbar. So gibt es zum Beispiel noch einige chinesische Versammlungshallen. Diese dienten den Fischern und Seefahrer als Handelsplatz und Ort der Ruhe. Die Hallen sind meist Gottheiten der See gewidmet und weißen die typischen chinesische Symbole auf wie Drachen, Fische oder Schildkröten auf.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Des Weiteren kann man in Hoi An klassische alte Häuser besichtigen um zu sehen wie die Menschen hier vor ca. 200 Jahren gelebt haben. Im Endeffekt sehen wir aber nicht viel. Ein paar Stühle, vielleicht ein Bett oder einen Schrein. Das alles in schönem antiken Holz. Für eine Hausbesichtigung brauchen wir sage und schreibe fünf Minuten. :D

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Das Wahrzeichen von Hoi An ist die Japanische Brücke. Das beliebte Postkartenmotiv wurde bereits 16. Jahrhundert errichtet und hat damals das chinesische mit dem japanischen Viertel verbunden. Die Überdachung gibt es allerdings erst seit ca. 150 Jahren.

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Wir sind von den Sehenswürdigkeiten nicht sehr beeindruckt. Aber ich schlendere einfach gerne durch diese schöne Altstadt, sitze im Café und beobachte Menschen. Das kann nämlich auch was. Armin darf in der Zwischenzeit mit einem Hund spielen, der leider angekettet ist, aber dringend Auslauf benötigen würde. :D

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

Am Abend tritt dann der Fluss über die Ufer, denn dann ist Flut. Was ich zu Beginn noch super lustig finde, da ich mit dem Rad durch Wasser fahren kann, entwickelt sich schnell in super eklig. Denn die Kanäle fließen hier natürlich in den Fluss, entsprechend stinkt es am Abend abartig. Am übelsten ist es im Bereich des Marktes. Wir haben noch nie so große Ratten gesehen. Aber wenn man den Müll immer am Straßenrand lagert, darf man sich auch nicht wundern, wenn die Viecher rauskommen. 

Weltreise Worldtrip Vietnam Hoi An Japanische Brücke Weihnachten Christmas Laternen

An unserem letzten Abend treffen wir noch Robert und Isabella aus Schweden, die wir letzte Woche in Hanoi kennen gelernt haben. Wir gehen in ein leckeres Fischrestaurant und haben einen tollen Abend mit den beiden. Da in Schweden die Feiertage über Weihnachten und Silvester so gut fallen haben sie über drei Wochen frei und machen hier quasi eine zweite Hochzeitsreise. Leider vergessen wir wieder einmal ein Foto mit ihnen zu machen. :-/

Unseren wunderschönen Aufenthalt in Hoi An mit tollem Hotel und wunderbaren Weihnachtsessen möchten wir meinen lieben Schwiegereltern Barbara und Siegfried Kofler widmen und bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Spende. :-) Haben sehr gut geschlafen und noch besser gegessen!  

Comments


Siko 01.01.2019

Sehr schön geschrieben Raphaela. Freut uns dass es Euch so gefallen hat. Wir wünschen weiterhin viel Spass Euch beiden. L.G. Barbara und Siegi

Leave a Comment: